News

42. Berliner Steuerfachtagung am 7. März 2018

In der Hauptstadtregion sind Startups in aller Munde - doch welche steuerlichen Besonderheiten und Probleme haben diese jungen und hoffnungsvollen Unternehmen? Um dies zu beantworten, hat der Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg seine 42. Berliner Steuerfachtagung mit Themen „Rund um Startups" bestückt. Beginnend mit besonderen Problemen bei der UMSATZSTEUER (die auch „erwachsene" Unternehmen betreffen) über das brandaktuelle Thema der steuerlichen und bilanziellen Behandlung von KRYPTOWÄHRUNGEN (Bitcoin & Co.) bis zu (steuerlichen) Fragen, die im Lebenszyklus von Startups auftauchen, also von GRÜNDUNG über WACHSTUM bis zum EXIT(us?). Steuerberaterinnen und Steuerberater können am 7. März 2018 bei der Berliner Steuerfachtagung „Rund um Startups" in kompakter Form alles erfahren, was an einem Tag zum Thema vermittelt werden kann.