Zuständigkeit für Grunderwerbsteuer im Land Brandenburg

Bisher waren alle 15 brandenburgischen Finanzämter für die Bearbeitung der Grunderwerbsteuer verantwortlich.

Das Finanzamt Eberswalde ist zuständig für die Landkreise Uckermark, Barnim, Oder-Spree und Märkisch-Oderland sowie für die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder).
Das Finanzamt Calau ist zuständig für die Landkreise Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming sowie für die kreisfreie Stadt Cottbus.
Das Finanzamt Kyritz ist zuständig für die Landkreise Potsdam-Mittelmark, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz, Havelland und Oberhavel sowie für die kreisfreien Städte Brandenburg an der Havel und Potsdam.

Der Grunderwerbsteuer unterliegen Kaufverträge und andere Rechtsgeschäfte, die zum Erwerb eines inländischen Grundstücks führen.

 

Rufen Sie uns an!030/ 2759 5980
FSB GmbH

Der DStV auf