Tabaksteuer füllt (Steuer-)Sommerloch

Raucher aufgepasst, das Tabaksteuergesetz soll im § 3 b) wie folgt geändert werden:
„(5) Für Zigaretten wird der stückbezogene Steueranteil bis zu einer Länge des Tabakstrangs von 8 Zentimetern, Filter und Mundstücke nicht einbegriffen, erhoben. Für Tabakstränge mit einer Länge von mehr als 8 Zentimetern wird der stückbezogene Steueranteil je darüber hinaus begonnene 3 Zentimeter Länge des Tabakstrangs, Filter und Mundstücke nicht einbegriffen, erhoben."

Bisher gilt eine Tabakstranglänge von 9 (!) cm.

Rufen Sie uns an!030/ 2759 5980
FSB GmbH

Der DStV auf