Beruf

05.08.2015
Entwurf einer Änderung des Steuerberatungsgesetzes und der Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz zur Umsetzung der novellierten Berufsqualifikationsrichtlinie (RL 2013/55/EU)


Sehr geehrter Herr Sell, für die Übersendung des Entwurfs gesetzlicher Regelungen des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) und der Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) zur Umsetzung der novellierten Berufsqualifikationsrichtlinie (RL 2013/55/EU) bedanken wir uns. Der Deutsche...

> Ganzen Beitrag lesen

22.07.2015
Entwurf einer Verordnung zu den Dokumentationspflichten nach den §§ 16 und 17 des Mindestlohngesetzes und den §§ 18 und 19 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes in Bezug auf bestimmte Arbeitnehmergruppen (Mindestlohndokumentationspflichten-verordnung – MiLoDokV-E)


Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, sehr geehrte Damen und Herren, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) vertritt bundesweit rund 36.500 Berufsangehörige, die als Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Berufsgesellschaften in den uns...

> Ganzen Beitrag lesen

22.07.2015
Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten (BT-Drs. 18/5088)


Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) vertritt bundesweit rund 36.500 Berufsangehörige, die als Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Berufsgesellschaften in den uns angehörenden 16 regionalen...

> Ganzen Beitrag lesen

21.07.2016
Bereinigung des Systems der Rechtswegzuweisungen; Arbeitsgruppe „Rechtswegbereinigung“, Unterarbeitsgruppe Berufsrecht der JuMiKo Ihr Schreiben vom 20.05.2016; Ihr Zeichen II 322 und II 32/1223 – 80 SH


Sehr geehrte Frau Scholz, sehr geehrte Frau Nordmann, sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns für Ihr Schreiben vom 20.05.2016, mit dem Sie den Beschluss der Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister (JuMiKo) vorstellen, im Rahmen einer Arbeitsgruppe „Rechtswegbereinigung“...

> Ganzen Beitrag lesen

14.07.2016
BFB-Stellungnahme zur Deutschen Normungsstrategie 2020


Sehr geehrte Frau Kirsch, wir kommen zurück auf Ihre Nachricht vom 4.7.2016, mit der Sie dem Deutschen Steuerberaterverband e.V. (DStV) den Entwurf einer berufsübergreifenden Stellungnahme des BFB zum Thema Normung im Allgemeinen sowie zum Entwurf der „Deutschen Normungsstrategie 2020“ des...

> Ganzen Beitrag lesen

03.07.2015
Gesetzentwurf zu Syndikusanwälten auf dem Prüfstand: DStV bei Anhörung des Rechtsausschusses des Dt. Bundestages


Der Gesetzentwurf für eine Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte stand am 1.7.2015 auf der Tagesordnung einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages. Die Initiative der Bundesregierung wurde von den geladenen Sachverständigen grundsätzlich begrüßt. Einzelne Aspekte sollten allerdings nochmals einer weiteren Prüfung unterzogen werden. Als Zuhörer waren zahlreiche Vertreter aus Unternehmen, Kammern und Verbänden vertreten. Für den DStV nahmen dessen Hauptgeschäftsführer RA/FAStR Prof. Dr. Axel Pestke, Geschäftsführer RA/StB Norman Peters sowie DStV-Berufsrechtsreferent RA Christian Michel teil.

> Ganzen Beitrag lesen

01.07.2015
DStV erfolgreich: Bürokratieabbau beim Mindestlohn kommt!


Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) hat sich erfolgreich mit seiner Forderung durchgesetzt, zur Entlastung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) die Dokumentationspflichten nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG) zu entschärfen und die Auftraggeberhaftung praxisgerecht zu begrenzen.

> Ganzen Beitrag lesen

30.06.2015
Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte


Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) vertritt bundesweit rund 36.500 Berufsangehörige, die als Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Berufsgesellschaften in den uns angehörenden 16...

> Ganzen Beitrag lesen

21.06.2016
Referentenentwurf für ein Gesetz zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe


Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Kaul, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) nimmt auf diesem Weg gerne die Gelegenheit wahr, zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz für ein Gesetz zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie...

> Ganzen Beitrag lesen

16.06.2015
DStV begrüßt Vorschläge zur Nachjustierung der Insolvenzanfechtung


Der DStV begrüßt in seiner Stellungnahme R 06/2015 den vorliegenden Entwurf des Bundesjustizministeriums für ein Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz. Die Anpassungsvorschläge weisen nach Ansicht des DStV in die richtige Richtung, um insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vor unangemessen belastenden Rückforderungen durch Insolvenzverwalter zu schützen.

> Ganzen Beitrag lesen

16.06.2015
Mindestlohn: DStV sieht weiterhin Nachbesserungsbedarf


Seit knapp einem halben Jahr gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) sieht nach wie vor in einigen Bereichen dringenden Nachbesserungsbedarf, um Unsicherheiten in der Anwendung des Mindestlohngesetzes (MiLoG) zu beseitigen und den bürokratischen Aufwand insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu reduzieren. Lesen Sie nachfolgend die DStV-Forderungen im Einzelnen.

> Ganzen Beitrag lesen

12.06.2015
Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz


Sehr geehrter Herr Dr. Eichholz, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) nimmt gerne die Gelegenheit wahr, zum vorliegenden Entwurf Ihres Hauses für ein Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz Stellung zu nehmen....

> Ganzen Beitrag lesen

21.05.2015
DStV schlägt Änderungen beim Entwurf zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte vor


Der DStV begrüßt in seiner Stellungnahme R 05/2015 den vorliegenden Entwurf des Bundesjustizministeriums für ein Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte, spricht sich allerdings zugleich für bestimmte Klarstellungen aus. Die Angestelltentätigkeit von Rechtsanwälten bei Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sollte seiner Ansicht nach mit der Beschäftigung in Anwaltskanzleien gleich gestellt werden. Außerdem sollten Bestandsschutzregelungen für Rechtsanwälte geschaffen werden, die von der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) für ihre aktuelle Tätigkeit bereits von der Rentenversicherungspflicht befreit sind.

> Ganzen Beitrag lesen

21.05.2015
Musterverfahrensdokumentation zum ersetzenden Scannen: FAQ-Katalog bietet weitere Unterstützung


Deutscher Steuerberaterverband (DStV) und Bundessteuerberaterkammer (BStBK) haben einen Katalog zu häufig gestellten Fragen (FAQ-Katalog) veröffentlicht, der Berufsangehörigen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) Hilfestellung bei der praktischen Anwendung der gemeinsamen Musterverfahrensdokumentation der Berufsorganisationen zum ersetzenden Scannen bietet.

> Ganzen Beitrag lesen

13.05.2015
Berufsethik – ein Wert der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Europa


Bereits seit vielen Jahren tritt der Deutsche Steuerberaterverband dafür ein, dem Thema Berufsethik eine besondere Bedeutung beizumessen.

> Ganzen Beitrag lesen

12.05.2015
Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte


Sehr geehrte Damen und Herren, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) vertritt bundesweit rund 36.500 Berufsangehörige, die als Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Berufsgesellschaften in den uns angehörenden 16 regionalen...

> Ganzen Beitrag lesen

02.03.2016
Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen für eine Verordnung zur Änderung steuerlicher Vorschriften


Sehr geehrter Herr Sell, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) nimmt auf diesem Weg gerne die Gelegenheit wahr, zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen für eine Verordnung zur Änderung steuerlicher Vorschriften vom 27.01.2016 Stellung zu nehmen. Beschränken wollen wir...

> Ganzen Beitrag lesen

16.02.2016
Entwurf eines 6. Gesetzes zur Änderung des Sozialgesetzbuch IV und anderer Gesetze (6. SGB IV-Änderungsgesetz)


Sehr geehrte Damen und Herren, der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) nimmt auf diesem Weg gerne die Gelegenheit wahr, zum vorliegenden Entwurf eines 6. SGB IV-Änderungsgesetzes Stellung zu nehmen. Steuerberater sind häufig die ersten Ansprechpartner der Unternehmen in Fragen der Gehalts-...

> Ganzen Beitrag lesen

13.01.2016
Europäische Regelungen zu Cloud Computing: DStV fordert Einhaltung von beruflichen Standards und von Daten- und Verbraucherschutz bei Online-Plattformen


Der DStV setzt sich in seinem Beitrag vom 7.1.2016 zur öffentlichen Konsultation der EU-Kommission zu Online-Plattformen für die Einhaltung berufsrechtlicher, datenschutzrechtlicher und verbraucherschützender Regeln ein.

> Ganzen Beitrag lesen

 

Rufen Sie uns an!030/ 2759 5980
FSB GmbH